Ein erfolgreicher Monat am Holy Family Mission Hospital

05.02.2018


Während ihres Aufenthalts in Malawi haben unsere Studenten Robert Brock, Amelie Behrens, Ilona Eistee, Sophia Stock und Wiebke Frede das Krankenhaus vor Ort in enger Absprache mit den Verantwortlichen mit weiteren Sachspenden unterstützt. Dazu sind sie mehrfach in die ca. 2,5 Stunden entfernt gelegene Großstadt Blantyre gefahren, um etwa 2500€ an Spendengeldern von MalawiMed zu investieren.
Angeschafft wurden zum Beispiel:

- 100m Stoff für OP-Tücher
- 150 Moskitonetze
- 1 Tisch für OP-Besteck
- 3 Stirnlampen für Stromausfälle im OP
- 20 Steckdosen-Adapter
- 1 Babywaage
- 2 Otoskope
- 1 Set Cryptococcus Antigen Tests (zum Nachweis einer HIV-assoziierten Infektion)
- 1 Heizblock für das Labor
- 12 Paar Gummistiefel für sterile Bereiche
- 1 Vakuumextraktor für den Kreißsaal

Alle diese Anschaffungen wurden dringend benötigt und kommen bereits zum Einsatz. Wir bedanken uns bei Robert Brock, Amelie Behrens, Ilona Eistee, Sophia Stock und Wiebke Frede für ihren Einsatz vor Ort und bei allen unseren Spendern, die diese Anschaffungen ermöglicht haben!


Teile diesen Artikel: