Schulung Sonographie

25.01.2018


Seit im vergangenen Sommer zwei Ultraschallgeräte aus Heidelberg nach Phalombe gebracht wurden, besteht ein Ziel unseres Vereins in der Schulung der Verantwortlichen im Umgang mit Sonographie. Aktuell greift Sophia Stock dieses Vorhaben wieder auf:

„Das Holy Family Mission Hospital verfügt über eine Radiologieabteilung für Röngtenaufnahmen und Ultraschalluntersuchungen. Insbesondere die Sonographie nimmt in der Diagnostik einen hohen Stellenwert ein. Um die medizinischen Mitarbeiter des Holy Family Mission Hospital‘s vertiefter in der Sonographie zu schulen und insbesondere den Clinicians eine Einführung in dieses bildgebende Verfahren zu geben, boten wir nachmittags zwei jeweils einwöchige Abdomensonographiekurse an. Letzte Woche fand bereits der erste Kurs statt, der vor allem von den Radiologen besucht wurde. Diese Woche nehmen insbesondere die Clinicians an dem Kurs teil, die noch keine Vorerfahrung mit der Sonographie haben.

Wir hoffen, langfristig das medizinische Personal darin zu unterstützen, aktiv die diagnostischen Möglichkeiten des HFMH zu nutzen und eigenständig die Sonographie anzuwenden.“

Wir danken Robert Brock, Amelie Behrens, Ilona Eistee, Wiebke Frede und Sophia Stock für Ihre Arbeit.


Teile diesen Artikel: